Fill-Air®, die aufblasbaren Produkte zur Hohlraumfüllung entfalten sich vor Ort. Ein Kubikmeter aufgeblasener Zellen verliert 99 % an Volumen, wenn den Zellen die Luft entzogen wird. Die entleerten Zellen können zu jeder unserer zahlreichen Sealed-Air-Standorte geschickt werden, wo sie zu LDPE recycelt werden.

Recycling Fill-Air® und Rapid Fill® Verpackungsmaterialien

Fill-Air® Aufblasbare Luftbeutelverpackungen können manuell mit einem Strohhalm zur Wiederverwendung aufgeblasen werden. Fill-Air®-Beutel, aufblasbare Fill-Air®-Beutel und Rapid Fill®-Beutel können wie unten beschrieben wiederverwertet werden.

Aufblasbare Fill-Air®-Beutel

Fill-Air®-Beutel

Bitte gehen Sie folgendermaßen vor, um Fill-Air®-Material, aufblasbares Fill-Air®-Material und Rapid Fill®-Material zu recyceln:

Luft aus den Beuteln auslassen (Loch einstechen) und flachdrücken.
Falten Sie das flach gedrückte Material und legen Sie es in einen passenden Umschlag oder kleinen Karton.
Kleben Sie die passenden Postwertzeichen auf den Umschlag oder Karton.
Schicken Sie den Umschlag oder Karton an:

Sealed Air B.V.


Lindenhoutseweg 45
6545 AH Nijmegen
Tel: +31-24-3710111

Was geschieht mit dem Fill-Air®- und Rapid Fill®-Material, wenn es im Recycling-Center eingetroffen ist?

Nach dem Eingang wird das Material zermahlen und wieder pelletiert, damit es für eine Reihe von Produkten wie Müllbeutel oder Automobilteile verwendet werden kann, die ihrerseits recyclingfähig sind.